Termin vorher/nachher

Termin Vorher/nachher – Kleinigkeiten im Verhalten nach einer Behandlunng können für den Erfolg der Therapie wichtig sein

Oftmals werde ich mit komplizierteren oder sehr langen Krankheitsverläufen mit einer entsprechenden Anzahl an Befunden konfrontiert. In einem solchen Falle biete ich an, mir Befundungen in Kopie zuzuschicken (mail oder Post), damit ich mir schon im Vorfeld einen Überblick verschaffen kann. So wir ein unnötiger Zeitverbrauch während des Erstgesprächs vermieden. Bitte denken Sie daran Röntgenbilder, CD′s von Aufnahmen aus der ′Röhre′ von den behandelnden Ärzten anzufordern. Diese Unterlagen sollten meines Wissens Eigentum des Patienten sein. Daher sollte die Aushändigung der Unterlagen auch bereitwillig erfolgen.

SpritzenIch kann auf Blutanalysen vollständig verzichten, da mir der Kryptopyrroltest meistens völlig genügt. Falls eine Blutanalyse doch nötig sein sollte, bitte ich diese im Rahmen der ärztlichen Betreuung vornehmen zu lassen.

Spritzen
Ich kann auf die Abnahme von Blutanalysen in der Regel vollständig verzichten, da mir der Kryptopyrroltest meistens völlig genügt. Falls eine Blutanalyse doch nötig sein sollte, bitte ich diese im Rahmen der ärztlichen Betreuung vornehmen zu lassen.

Bitte bringen Sie mindestens ein großes Badetuch (besser zwei), auf das Sie sich für die Tiefenwärmeanwendung und zur Behandlung legen können, mit.

Im Falle einer Behandlung des Beckens und des Rückens empfehle ich nach der Behandlung einen kleinen Spaziergang von etwa einer ¼-Stunde zur Stabilisierung des ganzen Systems. Auf das Tragen schwererer Gegenstände wie Einkaufstüten, Handtaschen etc. und auf Massagen am Behandlungstag bitte ich zu verzichten. Ebenso bitte ich, das Verrichten schwerer körperlicher Arbeit zu vermeiden, um das orthopädische System nicht in eine Fehlstellung zu zwingen. Kinder, welche von mir korrigiert wurden, sollten bis zum Ablauf des nächsten Tages keinen sportlichen Aktivitäten nachkommen. Sofern nötig, stelle ich eine Entschuldigung für den Sportunterricht. Gleichermaßen sollten geschwisterliche Rangeleinen etc. unterbleiben, um die Korrektur nicht zu stören.

Viele Kinder fürchten die spitze Nadel einer Spritze. Ich kann alle Kinder diesbezüglich beruhigen: Bei mir wird in der Praxis nicht gespritzt!

 

Wer Fische fangen will, muß vorher die Netze flicken.
(Deutsches Sprichwort)

Wichtig:


Inwieweit ich Fragen zu Krankheiten, deren Ursachen und Therapieansätze oder zu mir bekannten Therapeuten in Ihrer Wohnortnähe oder anderswo beantworte, lesen Sie bitte unter ANFRAGEN ZU THERAPEUTEN nach.


Ich bedanke mich für Ihr Verständnis!

HIER können Sie den Erstanamnesebogen downloaden oder ausdrucken.

nach oben